Gastangler heißen wir an unseren Gewässern herzlich willkommen!

 

Die Vielfalt und der Fischreichtum unserer Gewässer lockt auch viele Gäste, die nach Tages-, Wochen- oder Jahreskarten verlangen. Die ersten,  die sich ihre Jahreskarte sicherten, kamen aus Kassel und aus Sonneberg. Erlaubnisscheine sind nicht unbegrenzt verfügbar. Der Hegeplan regelt, wie viele für ein Gewässer ausgegeben werden dürfen, damit der Angeldruck nicht zu groß wird. Ein “Geschäft” soll das für die Vereine nicht werden.

So sind auch die Gebühren im Rahmen geblieben. Ein Vier- undzwanzigstundentag an der  verschwiegen in einem Waldstück nahe Sömmerda gelegenen Jägergrube ist für jeden Geldbeutel erschwinglich.

Favorisierte Ziele sind unsere vier Stauseen in Orlishausen, Großbrembach, Vippachedelhausen und Heichelheim. Für Camping ist hier leider nirgendwo hinreichend Platz. Doch in naher Umgebung findet sich überall ein Nachtquartier. Der Verkauf der Karten erfolgt vorwiegend in den umliegenden Angelgeschäften. Da kriegt man so manchen  guten Tipp mit auf den Weg.