*** Sondermaßnahme "Hege-Angeln wegen Sauerstoffmangel im Stausee Großbrembach" ***

 

In der Sondervorstandssitzung der IG Großbrembach GbR  am 26.05.2017  wurde ein groß angelegtes Hegefischen am Stausee Großbrembach beschlossen.  Durch ein Hege-Angeln in den nächsten 2-3 Wochenenden, beginnend mit dem 02.06.2017, soll die Lage durch Fischentnahme in einer 1.Stufe entspannt werden.

Die nötigen Voraussetzungen wurden bei der zuständige Behörde angestoßen.

Das Hege-Angeln hat grundsätzlich mit einschenklichen Angelhaken zu erfolgen, um Verletzungen der Fische so gering als möglich zu halten. Die gefangenen Fische werden in dafür vorgesehene Transport- Behälter, getrennt nach Raub- und Friedfischen, in die umliegenden Gewässer der IG umgesetzt.

Eine genaue Einweisung über den Ablauf und den Zweck des Hegefischens gibt es vor Ort.  


Verantwortlich für die Maßnahmen vor Ort ist Herrr Torsten Weedermann, 1.Vorsitzender AV „Vippachtal“ e.V. Schenkanger 37b in 99439 Krautheim.

  • Tel. Nr. 036451-73974
  • Fax. Nr.036451-73975
  • Tel. Nr. 0173- 2474932
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Wir bitten unserer Mitglieder um rege Teilnahme  an dieser Hegeaktion.